Januar-News von Music Box

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
19. Januar 2022
Abgelegt unter:
Score

Music Box Records präsentieren ihr erstes Neuheitenpaket für das Jahr 2022:

In der Reihe ‚Les B.O. Introuvables – Rare Soundtracks“ ist das inzwischen fünfte 3-CD-Set erschienen. Auf CD 1 finden sich die von Raymond Alessandrini komponierten Scores zu Pleure pas my love (1989), L’homme de ma vie (1992) und Tous les jours dimanche (1994), CD 2 vereint Francois Valérys Kompostionen zu den Erotikfilmen Joy * Joy – 1 1/2 Stunden wilder Lust (1983) und Joy et Joan * Joy und Joan (1985) und CD 3 bietet die Erstveröffentlichungen von Nicola Piovani und Marc Perrones Musik zu La trace (1983) sowie Lewis Furey und Jean-Daniel Merciers musikalischer Beitrag aus Au revoir à lundi * Auf Wiedersehen, bis Montag (1979).

Bei den weiteren Neuheiten handelt es sich um eine erweiterte Fassung von Christopher Gunnings Musik für Olivier Dahans Filmbiopic La Môme * La Vie en Rose (2007) sowie jeweils auf 200 Stück limitierte Wiederauflagen von Gabriel Yareds L’amant * Der Liebhaber (1992) und Ennio Morricones Lolita (1997).

Weitere interessante Nachrichten:

Digitmovies im Mai: Patucchi, Plenizio & Savina

Digitmovies im Mai: Patucchi, Plenizio & Savina

Michael Giacchinos Jurassic World: Fallen Kingdom bei Back Lot Music

Michael Giacchinos Jurassic World: Fallen Kingdom bei Back Lot Music

2 neue CDs von Three Shells

2 neue CDs von Three Shells

Ron Goodwins Valhalla von Plantsounds

Ron Goodwins Valhalla von Plantsounds

Cinemusic.de