James Last ist tot

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
10. Juni 2015
Abgelegt unter:
News

Der deutsche Komponist, Bandleader und Arrangeur James Last ist am Dienstag im Alter von 86 Jahren einer kurzen, schweren Krankheit erlegen.

Der 1929 in Bremen geborene Last prägte mit dem als „Happy Sound“ bezeichneten Stil seines Bigband-Orchesters über Jahrzehnte die deutsche Unterhaltungsmusik und erhielt während seiner langen Karriere u. a. 207 Goldene Schallplatten.

Last komponierte gelegentlich auch für Film und Fernsehen. So stammten von ihm das bekannte Thema zur ZDF-Reihe Das Traumschiff (seit 1981) und die Scores zu Kinofilmen wie Morgens um Sieben ist die Welt noch in Ordnung (1968), Wenn süß das Mondlicht auf den Hügeln schläft (1969) und Der Kapitän (1971) mit Heinz Rühmann.

Weitere interessante Nachrichten:

Capriccio: Prokofievs Iwan der Schreckliche auf 2 CDs

Capriccio: Prokofievs Iwan der Schreckliche auf 2 CDs

Jumanji: The Next Level

Jumanji: The Next Level

Robin Hood

Robin Hood

Anne Dudleys The Hustle von Sony Classical

Anne Dudleys The Hustle von Sony Classical