Giorgio Gaslini 1929 – 2014

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
4. August 2014
Abgelegt unter:
Nachruf

Am 29. Juli ist der italienische Jazz-Musiker und Komponist Giorgio Gaslini im Alter von 84 Jahren verstorben.

Gaslini, der seine Ausbildung am Mailänder Konservatorium erhalten hatte, entwickelte sich rasch zu einem der bekanntesten Jazz-Musiker Europas und arbeitete im Laufe seiner langen Karriere mit Künstlern wie Eric Dolphy, Don Cherry, Anthony Braxton, Gato Barbieri oder Max Roach zusammen. Ab 1961 war Gaslini auch für den Film tätig. Seine erste Filmmusik schrieb er für Michelangelo Antonionis La notte * Die Nacht. Es folgten u. a. Scores für La pacifista – Smetti di piovere (1970) von Miklós Jancsó, Dario Argentos Profondo rosso * Rosso – Die Farbe des Todes (1975) und Carlo Lizzanis Kleinhoff Hotel (1977).

Weitere interessante Nachrichten:

2 neue CDs von Milan

2 neue CDs von Milan

Stelvio Cipriani (1937 – 2018)

Sato-Doppelalbum von Three Shells

Sato-Doppelalbum von Three Shells

2 neue CDs von Saimel

2 neue CDs von Saimel