Gérard Calvi verstorben

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
22. Februar 2015
Abgelegt unter:
Nachruf

Der französische Komponist Gérard Calvi ist am 20. Februar im Alter von 92 Jahren verstorben.

Calvi erlangte in seinem Heimatland als Verfasser zahlreicher Chansons einen Namen, arbeitete aber auch für den Konzertsaal und für den Film. So schrieb er die Musik zu der ersten Asterix-Verfilmung Astérix le gaulois * Asterix, der Gallier (1967) und deren Fortsetzungen aus den Jahren 1968 und 1976. Während seiner Jahrzehnte andauernden Karriere war Calvi für Regisseure wie Marcel Bluwal, Jean-Pierre Mocky oder Bernard Borderie tätig.

Weitere interessante Nachrichten:

Ostwind 3: Aufbruch nach Ora

Ostwind 3: Aufbruch nach Ora

Lalaland: Jerry Goldsmith & Tangerine Dream

Lalaland: Jerry Goldsmith & Tangerine Dream

Neuer Don-Davis-Score bei Shochiku

Neuer Don-Davis-Score bei Shochiku

La-La Land: Comic-Con-Titel 2016

La-La Land: Comic-Con-Titel 2016