Decca: James Horners finales Konzertwerk auf CD

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
25. September 2016
Abgelegt unter:
Score

Decca hat letzte Woche eine CD mit James Horners letzter vollendeter Komposition – dem Konzertwerk „Collage“ -ausgeliefert.

Neben dieser Arbeit enthält das Album zusätzlich einige neu eingespielte Suiten aus diversen seiner Filmscores sowie mit „Kitty Hawk“ und „Conquest of the Air“ noch zwei weitere Tonträgerpremieren.

Für die Einspielungen zeichnen das London Philharmonic Orchestra unter der Leitung von Jaime Martin bzw. die Royal Liverpool Philharmonic mit Dirigent David Arnold verantwortlich.

Weitere interessante Nachrichten:

Kyo kara ore wa!

Kyo kara ore wa!

Neues Korzynski-Album von GAD Records

Neues Korzynski-Album von GAD Records

Neu von Howlin‘ Wolf Records

Neu von Howlin‘ Wolf Records

Guarda in alto

Guarda in alto