David Axelrod (1933 – 2017)

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
9. Februar 2017
Abgelegt unter:
Nachruf

Der US-amerikanische Musik-Produzent und Komponist David Axelrod ist am vergangenen Freitag im Alter von 83 Jahren verstorben.

Als Produzent und Arrangeur war Axelrod seit den frühen 1960er Jahren bei Capitol Records tätig, wo er u. a. die Karrieren von Lou Rawls und Cannonball Adderley maßgeblich beeinflusste.

Aufmerksamkeit erregte Axelrod auch mit seinen eigenen Arbeiten, wie den instrumentalen Konzeptalben „Song of Innocence“, „Songs of Experience“ oder „Earth Rot“. Diese in einem pop-symphonischen Stil gehaltenen Platten hätten Axelrod eigentlich für eine Karriere als Filmkomponist prädestinieren sollen, doch letztendlich gelang ihm nur ein einmaliger Ausflug in die Welt des Kinos als er 1976 den Score für Paul Bartels Kultfilm Cannonball! komponierte.

Weitere interessante Nachrichten:

Wakeman-Doppelalbum von RRAW

Wakeman-Doppelalbum von RRAW

Demnächst von La-La Land: The Boys

Demnächst von La-La Land: The Boys

TV Omnibus : Volume One von FSM

TV Omnibus : Volume One von FSM

Neue Japan-CDs von VAP erhältlich

Neue Japan-CDs von VAP erhältlich