Angelo Badalamenti verstorben

Geschrieben von:
Oliver Mönter
Veröffentlicht am:
14. Dezember 2022
Abgelegt unter:
Nachruf

Der US-amerikanische Filmkomponist Angelo Badalamenti ist tot. Er verstarb bereits am Sonntag im Alter von 85 Jahren.

Größere Bekanntheit erlangte Badalamenti durch seine Zusammenarbeit mit dem Regisseur David Lynch, für den er beginnend mit Blue Velvet (1986) bis Mulholland Drive (2001) sämtliche Filme vertonte. Besonders seine Musik für Lynchs TV-Serie Twin Peaks (1989 – 2017) verschaffte den Komponisten eine große Fangemeinde jenseits der Filmmusik-Szene.

Während seiner Karriere war Badalamenti u. a. auch für Filmemacher wie Norman Mailer, Joel Schumacher,  Paul Schrader, Jean-Pierre Jeunet, Jane Campion, Danny Boyle, Josée Dayan, Nicole Garcia, Walter Salles, Neil LaBute oder Yaron Zilberman tätig.

Weitere interessante Nachrichten:

2 x Frank De Vol von Quartet Records

2 x Frank De Vol von Quartet Records

Quartet: Nino Rotas Il gattopardo auf 2 CDs

Quartet: Nino Rotas Il gattopardo auf 2 CDs

Hans Zimmers Drop Zone bei Quartet Records

Hans Zimmers Drop Zone bei Quartet Records

Baskin

Baskin

Cinemusic.de