Stöbern Sie im Archiv von "Decca"

Captain Corelli’s Mandolin

21.11.2001 | von Michael Boldhaus

Eine tragische Episode aus dem zweiten Weltkrieg dient als Haupthintergrund für Captain Corelli’s Mandolin • Corellis Mandoline.


The Man Who Wasn’t There

21.11.2001 | von Michael Boldhaus

Zum Film der Coen-Brüder The Man Who Wasn’t There lieferte Carter Burwell eine subtile Musikbegleitung.


The Radiant Voice of Barbara Bonney

21.09.2001 | von Michael Boldhaus

Die in Deutschland bislang wohl primär bei Opernfreunden bekannte Sopranistin Barbara Bonney — 1956 in Montclair, New Jersey, geboren — unterzeichnete 1996 mit Decca einen Exklusivvertrag.


Jurassic Park III

28.08.2001 | von Michael Boldhaus

Mit 92 Minuten Lauflänge ist Jurassic Park III der kürzeste der Reihe. Was auf den ersten Blick wie eine Verknappung der Mittel erscheinen mag, kommt in meinen Augen der Dramaturgie zugute.


The Mummy Returns

16.05.2001 | von Michael Boldhaus

Auch dieser zweite Teil ist primär auf rasante, tricktechnisch brillante pure Unterhaltung angelegt, wobei gegenüber dem Vorläufer nochmals kräftig draufgesattelt worden ist.


More Music from Gladiator

19.02.2001 | von Michael Boldhaus

Vielmehr gibt es eine Sammlung (im Film) nicht verwendeter Musikstücke (Outtakes) und alternativer Versionen bereits bekannten Materials.


Hannibal

19.02.2001 | von Michael Boldhaus

Die Musik zum Sequel des 1991er Serienkiller-Films dürfte für viele Freunde von Zimmers Action-Musik recht ungewohnt sein.


Gladiator

29.05.2000 | von Michael Boldhaus

Den Auftrag, dieses antike Epos um Heldentum und Rache zu vertonen, ging an den deutschen Komponisten Hans Zimmer — Gründer und Betreiber von „Media Ventures“.


Snow Falling on Cedars

11.05.2000 | von Michael Boldhaus

Thematisiert wird das schwierige Verhältnis zwischen japanischen Einwanderern und der amerikanischen Bevölkerung nach dem japanischen Überfall auf Pearl Harbor.



Nach oben ↑

Pin It on Pinterest