News

Veröffentlicht am 12.12.2017 | von Oliver Mönter

Neu von Beat / Penta: Trovajoli, Umiliani, Ortolani & Frizzi

Von Beat Records kommen zum Jahresabschluss noch einmal vier neue CDs:

Auf dem Unterlabel Pentamusic erscheint die Tonträgerpremiere von Armando Trovajolis Komposition für das von Ugo Gregoretti inszenierte Drama Lovemaker (1969) mit Antonio Sabato, Christiane Krüger und Doris Kunstmann in den Hauptrollen.

Direkt von Beat kommt ein Album mit zwei Scores von Piero Umiliani zu italienischen Komödien aus den 1980er Jahren: Sowohl Vai avanti tu che mi vien da ridere (1982) als auch C’è un fantasma nel mio letto (1981) lagen bisher nicht auf Tonträger vor.

Die beiden weiteren Neuheiten des Labels sind Filmmusiken zu Arbeiten des Regisseurs Lucio Fulci gewidmet, der in diesem Jahr 90 Jahre alt geworden wäre: Ein Doppelalbum mit einer leicht verlängerten Fassung von Riz Ortolanis Musik für Fulcis Vertigo-Variation Una sull’altra * Nackt über Leichen (1969) und einer Neuauflage der ebenfalls von Ortolani verfassten Komposition aus Non si sevizia un paperino * Don’t Torture a Duckling – Quäle nie ein Kind zum Scherz (1972) sowie Fabio Frizzis Beitrag zu Fulcis Spätwerk Un gatto nel cervello (1990) als erweitertes Re-Issue.

Schlagworte: , , , , , ,


Der Autor/Die Autoren



Schreibe einen Kommentar

Nach oben ↑

Pin It on Pinterest