News

Veröffentlicht am 14.07.2015 | von Oliver Mönter

Filmmusik von Mascagni und Rota bei Capriccio

Das Klassik-Label Capriccio präsentiert ein neues Album mit Filmmusiken zweier bedeutender italienischer Komponisten:

Pietro Mascagni schrieb seine einzige Filmmusik für den Stummfilm Rapsodia satanica (1917) von Regisseur Nino Oxilia. 2006 wurde diese Variation der Faust-Legende von arte rekonstruiert und die Filmmusik von der Deutschen Staatsphilhamornie Rheinland-Pfalz unter der Leitung von Frank Strobel neu eingespielt.

Als Bonus enthält diese Veröffentlichung eine Konzertfassung von Nino Rotas Score zu Luchino Viscontis Filmepos Il gattopardo * Der Leopard aus dem Jahr 1963.

Schlagworte: , , ,


Der Autor/Die Autoren



Schreibe einen Kommentar

Nach oben ↑

Pin It on Pinterest