Veröffentlicht am 02.04.2015 | von Oliver Mönter

Ralf Wengenmayrs Gespensterjäger

Am Donnerstag ist die deutsch-irische Co-Produktion Ghosthunters * Gespensterjäger in den hiesigen Lichtspielhäusern gestartet.

Basierend auf einer Vorlage der Erfolgsautorin Cornelia Funke erzählt der Film von Tobi Baumann die Geschichte des ängstlichen Jungen Tom (Milo Parker), der sich zusammen mit einer professionellen Geisterjägerin (Anke Engelke) und des Geists Hugo (gesprochen von Bastian Pastewka) gegen einen übernatürlichen Gegner stellt.

Für die Musik verpflichteten die Macher den durchs seine Zusammenarbeit mit Michael „Bully“ Herbig bekannten Ralf Wengenmayr.

Oben verlinkt ist ein kurzer Clip über die Aufnahme des Scores mit dem Babelsberger Filmorchester.

Schlagworte:


Der Autor/Die Autoren



Schreibe einen Kommentar

Nach oben ↑

Pin It on Pinterest

Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Surferlebnis beim Besuch unserer Webseite zu ermöglichen. Um auf die Inhalte dieser Webseite zugreifen zu können, müssen Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Diese Webseite speichert dann auf Ihrem Rechner einen Cookie (eine kleine Textdatei, die von Ihrem Browser gelesen werden kann) ab und hält darin fest, dass Sie der Verwendung von Cookies zugestimmt haben.

Um Ihnen nicht ständig beim erneuten Besuch unserer Webseite diesen Hinweis anzuzeigen, wird Ihre Erlaubnis für 3 Monate in besagtem Cookie gespeichert. Danach müssen Sie erneut und für 3 weitere Monate zustimmen, um wieder auf die Inhalte zugreifen zu können.

Bitte beachten Sie: Sollten Sie zwischenzeitlich die Cookies auf Ihrem System löschen, so wird Ihnen der Hinweis bereits vor Ablauf der 3 Monate erneut angezeigt.

Schließen