DVD

Veröffentlicht am 11.10.2002 | von Michael Boldhaus

Die Monster AG (Deluxe Edition)

Die Monster AG (Deluxe Edition) Michael Boldhaus
Film
Bild
Ton
Extras

Im Jahr 1995 starteten die Disney-Zeichentrick-Spezialisten ihre Zusammenarbeit mit den Pixar-Studios. Daraus resultierten die Filme Toy Story, Das große Krabbeln, Toy Story 2 und natürlich Die Monster AG. Deren lustiger Slogan „Wir erschrecken zu guten Zwecken!“ ist jetzt auch Programm auf DVD. Die irrwitzige Story mit den im Wandschrank verborgenen Monstern, die den Kindern Angst einjagen, ist, wie auch die anderen oben genannten Filme, vom gleichsam liebenswerten (klassischen) Disney-Charme und exzellenter Computer-Animation geprägt. Das bereits zu Toy Story 2 über die Perfektion der Computer-Animationen gesagte, gilt hier in mindestens ebensolchem Maße. Mit viel Liebe zum Detail wurde jede Kinderträne, jedes Haar der überwiegend eher liebenswürdig-komischen Kreaturen animiert. Der zeitlose Disney-Touch spiegelt sich dabei in den sorgfältig vermenschlichten Charakteren und in der entsprechend ausgestalteten Mimik der Figuren, hier insbesondere des kuscheligen Fellbiests Sully.

Wer von uns ahnte denn auch, dass die Kinderschrecke in einer eigenen Stadt, Monstropolis, zu Hause sind. Hier bringen der haarige Sully und sein einäugig-glubschäugiger Freund Mike Glotzkowski im Wettstreit mit ähnlich markanten Artgenossen Nacht für Nacht Menschenkinder zum Schreien, um daraus umweltfreundliche Energie für die geheime Monsterwelt zu gewinnen. Wobei auch Randy Newmans vielseitig-pfiffige Filmmusik das ihre tut, die witzige Handlung voranzutreiben.

Auch dieses warmherzige Abenteuer sprüht vor originellen, zum Teil skurrilen Einfällen und ist gespickt mit unzähligen Gags. Wobei hier nicht allein witzig Visuelles den Zuschauer in Atem hält, sondern auch ein schwäbelnder Yeti für zusätzliche Zwerchfell-Massage sorgt. Ein Kinospaß für die ganze Familie, und das sicher nicht nur für einmal.

Der Film auf DVD

Die Monster AG gibt’s neben einer Standard-DVD-Version jetzt auch als Deluxe-Ausgabe mit zwei DVDs, wobei die zweite mit reichhaltigem, durchweg interessantem Bonusmaterial aufwartet. DVD-1 präsentiert den Film im Seitenverhältnis von 1 : 1,85 in perfekter Bildqualität. Was hier an Kontrast, Durchzeichnung, Schärfe und Farbe geboten wird, ist brillant. Dahinter braucht sich auch der Ton keinesfalls zu verstecken. Das sämtliche 5 Tonkanäle sehr effektvoll ausnutzende Klangpanorama gibt es sowohl in Deutsch, wie auch in Englisch in AC3-5.1 und obendrauf (allein in Deutsch) auch in dts. Sehr gelungen ist übrigens die deutsche Synchronfassung, in der unter anderem Reinhard Brock, Ilja Richter und Martin Semmelrogge den Protagonisten ihre Stimme geliehen haben – z. B. spricht Martin Semmelrogge hier den gar nicht knuffigen, sondern hinterhältigen Randall. Zum Film kann auch ein Audiokommentar des Produzenten-Teams gewählt werden.

DVD-2 wartet mit ansprechendem Zusatzmaterial auf. Hier kann man beispielsweise an einer rund 20-minütigen informativen Tour durch die Pixar-Studios teilnehmen, sich außerdem über den Animationsprozess, aber auch über die sorgfältige Synchronisationsarbeit – nicht allein für die deutsche Fassung – informieren, die Kurzfilme Mike’s neues Auto und Der Vogelschreck anschauen und die im Filmabspann als kleines Bild im Bild gezeigten (mittlerweile schon traditionellen) „Gags von den Dreharbeiten“ formatfüllend betrachten. Außerdem sind diverse Trailer, Spiele für die Kids, detaillierte Infos zu Szenenentwürfen und Figuren, toll detaillierte computer-animierte Ansichten von Monstropolis in „Rundflüge über das Gelände“ und noch manches mehr im Angebot. (Sämtliche englischsprachigen Teile sind deutsch untertitelt.)

Titel: Die Monster AG (Deluxe Edition)
Erschienen: 2002

Zusatzinformationen: USA 2001

Medium: DVD
Verleih: Disney DVD

Regisseur(e):

Schlagworte:


DVD

Veröffentlicht am 11.10.2002 | von Michael Boldhaus

Das große Krabbeln (Deluxe Edition)

Das große Krabbeln (Deluxe Edition) Michael Boldhaus
Film
Bild
Ton
Extras

Kleine Helden ganz groß! Das ist das Motto der Disney-Pixar-Produktion A Bug’s Life • Das große Krabbeln aus dem Jahr 1998. Als eine Horde gefräßiger Grashüpfer das fleißige Volk der Ameise Flik bedroht, zieht dieser aus in die große Welt und trommelt eine tapfere Mannschaft zusammen, die sich allerdings rasch als völlig kampfuntaugliche Zirkustruppe entpuppt. Doch so schnell geben die kleinen Helden nicht auf, und wie sie es dann doch noch schaffen, alles zum Guten zu wenden, ist ebenso charmant und amüsant geraten wie in den beiden Toy Story-Filmen und ebenso in Die Monster AG.

Auch dieses Filmvergnügen ist jetzt in einer pressfrischen Special Edition auf zwei DVDs erhältlich, welche die zuvor erschienene deutsche Standard-Version ergänzt.

Der Film auf DVD

DVD-1 präsentiert den Film im Scope-Seitenverhältnis von 1 : 2,35 in perfekter Bildqualität. Wie schon bei der DVD zu Die Monster AG, gibt es auch hier am Bild nichts zu bemängeln. Ähnliches gilt für den Ton, der in Deutsch sowohl in AC3-5.1 und dts, in Englisch allein in AC3-5.1 geboten wird. Zum Film kann ein Kommentar des Produzententeams abgerufen werden, doch damit nicht genug: Filmmusikfreunde dürften sich besonders über die separate (reine, also geräuschfreie) Musik-Tonspur in Dolby-2.0 freuen, die es gestattet, Randy Newmans schöne Filmmusik vollständig und dabei ohne störende Geräuscheffekte und Pegelschwankungen genießen zu können. Wer die Einstellungen seiner Heimkinoanlage überprüfen und gegebenenfalls optimieren möchte, findet dazu im „THX-Optimizer“ ein wertvolles Set verschiedener Tests zur Optimierung von Bild und Ton.

Die zweite DVD rundet das Ganze mit einer üppigen, sehr gut zusammengestellten Kollektion an Bonusmaterialien ab. Da werden unter anderem geboten: Eingehende Blicke hinter die Kulissen, z. B. die schrittweise Entstehung der urigen Zirkusnummer „Flammender Tod“, Gags und auch zusätzliche (neue) Gags vom Dreh, ein Multi-Angle-Feature zur Entstehung von Story und Film, ausführliche Infos zum Design der Figuren, zu den Orten der Filmhandlung sowie zu den aufwändig gestalteten Sound-Designs für die animierten Fluginsekten. Eingehend wird auch über die leider nur auf der US-DVD neben der Kinoversion zusätzlich untergebrachten, formatfüllend (also im Seitenverhältnis 4 : 3) präsentierten Video-Fassung berichtet. Der Oscar-prämierte Kurzfilm Geri’s Game rundet eine überaus unterhaltsame, dabei aber auch wirklich informative und eben nicht primär mit zusätzlicher Werbung durchsetzte Kollektion an Zusatzmaterialien gelungen ab. Auch hier sind sämtliche englischsprachigen Extras deutsch untertitelt.

Sowohl für Die Monster AG als auch Das große Krabbeln gilt: Der Spaßfaktor wird ganz groß geschrieben. Jede dieser beiden gut bestückten Deluxe-DVD-Editionen ist als Appetizer für die andere und natürlich ebenso für die vergleichbar reizenden beiden Toy Story-Filme auf DVD geeignet. Filme, die in keiner Disney-philen DVD-Kollektion fehlen sollten. Wer eingehendere Infos über die Machart dieser modernen High-Tech-Produktionen sucht, dem seien diese beiden Deluxe-DVD-Ausgaben nachdrücklich empfohlen.

Titel: Das große Krabbeln (Deluxe Edition)
Erschienen: 2002

Zusatzinformationen: USA 1998

Medium: DVD

Schlagworte:


Nach oben ↑

Pin It on Pinterest